Indizierungen Juli 2018

Der Juli war in diesem Jahr ein sehr veröffentlichungsreicher Monat und ebenso erfreulich sieht der Indizierungsbericht bzw. der De-Indizierungsbericht aus.

Listenstreichung gemäß § 18 Abs. 7 JuSchG

Offensive – Armee der Geächteten

Diese Liste dient nur der Information und stellt keine Werbung dar! Sie ist ein Auszug des aktuellen Indizierungsberichtes, der öffentlich einsehbar ist auf bundesanzeiger.de

Advertisements

3 Gedanken zu “Indizierungen Juli 2018

  1. Dit is alles?? Keine RE-Edition, keine Schikane-Indizierung, einfach nur ne Listenstreichung? Gibt’s doch gar nich.

    • Zumindestens etliche Fanzines „dürfen“ weitere 25 Jahre nicht neu aufgelegt werden.

      Könnte man ja mal hier erweitern (also Bücher und Zines etc.) 🤔

      • Moin, danke für deinen Kommentar. Sicherlich hat es diesmal eher „Papierkameraden“ von uns getroffen.

        In erster Linie ist das hier ja ein Blog mit der nationalen Musik im Fokus. Darum werden hier auch nur die Tonträger genannt.

        Wer Interesse an einer vollständigen Liste hat, darf sich gern auf der Netzseite vom Bundesanzeiger umsehen.

        Viele Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s