Umfragen: Beste CDs 2017

Liebe Leser, das Jahr 2017 ist nun vorbei und vermutlich wurde jede Veröffentlichung schon gehört von Euch. Wir möchten von Euch wissen, was Euch besonders gefallen hat. Darum starten wir unsere jährliche Umfrage ab sofort und unterteilen alles übersichtlich in Kategorien.

Bitte teilt den Verweis und nehmt an der Umfrage teil. Ihr habt Zeit bis zum Montag, den 08. Januar. Nutzt doch auch unsere Kommentarfunktion, wenn Ihr etwas los werden wollt, was mit dem Setzen von Kreuzen nicht auszudrücken ist.

Bestes Album

Wähle bis zu fünf Möglichkeiten aus.

Beste Split

Wähle bis zu drei Möglichkeiten aus.

Bester Sampler

Wähle bis zu drei Möglichkeiten aus.

Beste Live-CD

Wähle bis zu drei Möglichkeiten aus.

Sonstiges

Wähle bis zu drei Möglichkeiten aus.

Mini-CDs, Demos, EPs, Singles

Bestes Label

Wähle bis zu drei Möglichkeiten aus.
Berücksichtigt wurden die Labels, die in diesem Jahr etwas veröffentlicht haben.
Sollte eins fehlen, darf es gern von Euch nachgetragen werden.

Advertisements

19 Gedanken zu “Umfragen: Beste CDs 2017

  1. Die CD vom Luni war dieses mal leider nicht der Hammer, was ich aber mal richtig Geil finden würde eine ganze CD vom Gigi und dem Luni!

    • Habe die Befürchtung, dass das mit Luni in Zusammenhang mit sehr guten neuen Scheiben leider nicht mehr hinhaut. Der fünfzehnte Platz der aktuellen Luni-Scheibe bei der bereits gelaufenen CD-Jahresabstimmung des Frontmagazins zeigt die Sache ganz gut.

      • Teile die Meinung nur bedingt. Ein, zwei gute Lieder liefert er eigentlich mit jeder Scheibe ab. Da muss meiner Meinung nach einfach mehr Zeit in eine Platte einfließen.

    • Die Band hat sich gemausert. Dass die neue Scheibe bei „Das Zeughaus“ erschienen ist, kommt schon einem kleinen Ritterschlag für die Gruppe gleich. Da kommt nicht jeder zum Zuge.

  2. Jocke Karlssons neue Band Code 291 hat eine feine Scheibe abgeliefert, tiptop die Sache. Die vorherige Psychobilly-Punkrock-Sache mit Pitbullfarm hatte Abwechslung in den nationalen Musikbereich gebracht, aber für diese Sache war dann die richtige Zeit zum Aufhören gekommen.

    • Mehr Fragezeichen gingen nicht? 😀

      Guck mal unter X beim besten Album 2017. Habe mich da an der Coverschreibweise orientiert.

      XIV Sacred Words

  3. Wo ist denn nur 4uvinyl-versand bei den Labels? Die darf doch nicht fehlen.

    Hach die guten CD Besprechungen… erinnern mich noch an die guten Zeiten im „Großen Forum“

  4. Meine klaren Favoriten in diesem Jahr sind die neue AOV und die Split von Übermensch und Blutlinie..Mehr erwartet hätte ich allerdings von Paranoid und Luni..

  5. Beste Grüße an alle, die sich auf der Seite rumtreiben. Ganz dickes Lob an Puni, der echt ne Menge Arbeit und Herzblut rein steckt, bin fast täglich hier zu Gange. Weiter so!
    Lg aus Leipzig

  6. Muss dem ebenfalls zustimmen! Bin durch PuniS Seite (extra ohne Apostroph 😉) schon auf etliche Scheiben aufmerksam geworden. Danke Dir!!

  7. Die furiose Rückkehr von In Tyrannos war für mich die größte Überraschung des Jahres 2017! Leider zeigen die mehrheitlich intelligenten Texte vieler Bands hier in der breiten Gesellschaft keine Wirkung im Sinne eines Umdenkens und Hinterfragens. Aber wir sind auf einem guten Weg!
    Mal schauen, wie es 2018 endlich mal mit einem neuen Absurd-Album aussieht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s